Logo

Aktuelles

Herzliche Einladung zum Weihnachtsbasar in der Burg am 1. und 2. Dezember 2017, 16 - 20 Uhr

Weihnachtlich musikalische Leckerbissen am Freitag:
19Uhr Männerchor

am Samstag:
18Uhr Posaunenchor

Freuen Sie sich auf herzhafte Bratwürste in der Semmel und lecker duftende Waffeln.

Möchten Sie gerne auch einen Stand übernehmen?
Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail: info@burg-bibra.de

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Plakat zum Herunterladen

Einladung zum Mitsingen

Flyer: Lasset eure Stimmen erklingen
Wir laden Jung und Alt herzlich ein, einen gemeinsamen Projektchor zu bilden, in dem die Psalmenpassion von Jakob Gruchmann einstudiert und zur deutschen Erstaufführung gebracht wird.

Das Werk ist eine klangschöne Passionsmusik zur Leidensgeschichte Jesu Christi nach alttestamentlichen Psalmen für Sopran (Johanna von Bibra, Hannover), Chor (SMATB) und Streichquintett unter Leitung von Maraike Mahnke (Kirchenmusikerin in Ingolstadt). Es wirkt der Projektchor einer Chorfreizeit mit sowie „Das Collectif“ – ein

Chor-Einstudierung:
Maraike Mahnke, Julia Schlegl

Proben und Konzert:
15.-18. Februar und 22.-25.März 2018 (jeweils von Donnerstag 18 Uhr bis Sonntag ca. 13 Uhr) in Bibra
Konzert am 24. März 2018 in der St.Leo Kirche Bibra

Kosten @ Mitwirkende aus dem Raum Grabfeld, die nicht in der Burg übernachten: Die Teilnahme ist kostenlos, für Verpflegung wird ein Kostenbeitrag von 90€ (SchülerInnen 50% ermäßigt) erbeten.
@ SeminarteilnehmerInnen, die in der Burg übernachten: Frühbucher (bis 15.Jan.) 265 €, Normalpreis 300 € (Azubis und StudentInnen 50% ermäßigt)

Nähere Infos zum Stück.

---------

Elisabeth von Bibra hat die Verantwortung für die Burg und den gemeinnützigen Verein ihrem Sohn Jörg von Bibra übertragen. Seine Tochter Larissa und ihr Mann Titus Böttger leben jetzt auf der Burg als Verwalter und sind Ansprechpartner vor Ort.

Jörg und Karin von Bibra Elisabeth von Bibra Larissa und Titus Böttger

Neues Leben in der Burg: Ab nun zu dritt. Larissa und Titus Böttger, Burgverwalter, mit Sohn Lukas.

Larissa und Titus Böttger